Steinwerk Schwarzkollm

Steinwerk Schwarzkollm

In der Lagerstätte Steinwerk Schwarzkollm werden durch das hochwertige Gesteinsvorkommen Granodiorit (Granit) Brechsande, Edelsplitte, Gleisschotter, Aufhellungssplitte und Wasser- bausteine entsprechend den Qualitätsanforderungen für die Beton-, Asphalt- und Bauindustrie hergestellt.

Steinwerk Bernbruch

Steinwerk Bernbruch

Das Grauwacke - Gesteinsvorkommen des Steinwerkes Bernbruch bei Kamenz zeichnet sich durch ein hohe Schlag- und Polierfähigkeit (Schnellbahnschotter) in den jeweiligen Kornklassen aus.

Kiesgrube Auerhahn

Kiesgrube Auerhahn

Durch die besonders helle Farbgebung des Kiesvorkommens „Auerhahn“ und in Verbindung mit neutralen, chemischen Eigenschaften und besten physikalischen Voraussetzungen werden die aufbereitet Sande und Kiese universell, besonders in der Beton- und Asphaltindustrie, verarbeitet.

Sandgrube Bröthen

Der hohe Quarzanteil von bis zu 98 % in dem weißen bis hellgrauen Spezialsand wird besonders in der Kornklasse 0/0,5 mm für die Herstellung von Buntglas, Trockenmörtel, Estrichen, Fliesenproduktion sowie Siebkurvenverbesserung verwendet und gilt als die preiswerte Variante der Produktionskostenreduzierung für den jeweiligen Auftraggeber.